Sensual Bondage - Fesseln für Anfänger :: Partial Suspension

Während wir bei „Sensual Bondage – Floorwork“ auf dem Teppich bleiben, heben wir in diesem Workshop ein Stück weit ab. Die japanische Fesselkunst Shibari kennt die Hängebondage, bei der die/der Gefesselte über Befestigungen an einem Balken zum Schweben gebracht werden. Was viel Können verlangt und spektakulär aussieht, bietet auch eine besondere sinnliche Erfahrung. Dieser Erfahrung nähern wir uns bei der Teilhänge Bondage (partial suspension) an. Neben grundlegenden Fesseltechniken und -mustern, sowie einigen Improvisatiosprinzipien vermitteln wir das Basiswissen zu Teilhängungen mit Seilen und entdecken dabei gemeinsam Fesselspiele in einer neuen Dimension.

Der Workshop ist für Anfänger, wie für Leute, die schon an Sensual Bondage – Floorwork teilgenommen haben und Grundlagen wiederholen möchten, gleichermaßen geeignet.

Für wen:Fantasievolle Männer, Frauen, Paare mit Freude an spielerischer Erotik. Es braucht keine Vorkenntnisse.

EIN SEMINAR IN ZUSAMMENARBEIT MIT LUHMEN D’ARC AUS BERLIN.

MIT MATÍS D’ARC & BEATA